SPORT-GEBISSSCHUTZ

Individueller Sport-Gebissschutz

Bei vielen Sportarten besteht die Gefahr, dass Zähne und Kiefer verletzt werden. Um dieses Risiko zu verringern, sollte ein Mundschutz eingesetzt werden, der Zähne und Zahnfleisch umfasst und harte Stöße dämpft.

Damit der Mundschutz wirksam und bequem zu tragen ist, muss er bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Dabei gibt es große Unterschiede zwischen industriell und individuell hergestelltem Sportgebissschutz. Welche das sind und warum wir einen individuell hergestellten Sportgebissschutz empfehlen, erfahren Sie hier:
Flyer herunterladen

Für welche Sportarten ein Gebissschutz empfehlenswert ist

Vor allem bei Kampfsportarten sind Zähne, Zahnfleisch und Kiefer der Gefahr von Verletzungen ausgesetzt.
Vor allem bei Kampfsportarten sind Zähne, Zahnfleisch und Kiefer der Gefahr von Verletzungen ausgesetzt.
Sportarten, bei denen flächige Schläge möglich sind:
  • Judo
  • Biking
  • Basketball
  • Handball
  • Boxen
  • Ringen
  • Wasserball
  • Fußball
  • Reiten
  • Motocross
Sportarten, bei denen äußerst harte und kleinflächige Schläge zu erwarten sind:
  • Eishockey
  • Feldhockey
  • Polo
  • Squash
  • Karate
  • Kickboxen
  • Rollerblading
  • Rugby

Die Anforderungen an einen wirkungsvollen Mundschutz

Verschiedene Arten von individuell hergestelltem Sportmundschutz
Verschiedene Arten von individuell hergestelltem Sportmundschutz
Damit ein Sportgebissschutz seine Funktion erfüllt und bequem zu tragen ist, muss er folgende Anforderungen erfüllen. Er
  • muss Zahnreihen und Zahnfleisch bedecken
  • darf den Zusammenbiss und die Kieferstellung nicht beeinflussen
  • darf die sportliche Leistungsfähigkeit nicht beeinträchtigen
  • darf die Atmung nicht behindern
  • muss eine hohe Festigkeit und Haltbarkeit haben
  • muss geschmacks- und geruchlos sein
  • muss leicht zu reinigen sein
  • muss sich bei Kindern und Jugendlichen auch an die Veränderung im Wechselgebiss und an evt. kieferorthopädische Apparaturen anpassen lassen können

Vor- und Nachteile von industriell gefertigtem Gebissschutz

Ein konfektionierter Sport-Gebissschutz schützt die Zähne nicht immer vor Verletzungen.
Ein konfektionierter Sport-Gebissschutz schützt die Zähne nicht immer vor Verletzungen.
Die Vorteile sind schnell aufgezählt: Konfektionierter Gebissschutz ist
  • relativ kostengünstig
  • und ohne Wartezeit erhältlich.
Die Nachteile sind, dass konfektionierter Gebissschutz
  • eine ungenaue Passform hat
  • schwer anzupassen ist
  • die Belastung ungleichmäßig verteilt
  • lose im Mund liegt und nur durch das Zusammenbeißen der Zähne gehalten wird
  • leicht Druckstellen im Mund erzeugen kann
  • und zu Verkrampfungen der Mundmuskulatur und Überlastung einzelner Zähne führen kann

Warum wir einen individuellen Sportgebissschutz empfehlen

Individuell hergestellter Sportgebissschutz mit hoher Schutzwirkung
Individuell hergestellter Sportgebissschutz mit hoher Schutzwirkung
Nach Abformungen der Kiefer und einem genauen Biss-Registrat durch den Zahnarzt wird ein individueller Gebissschutz vom Zahntechniker im Dentallabor hergestellt. Das hat mehrere Vorteile: Der Mundschutz
  • hat eine sehr gute Passform und hält von selbst auf den Zähnen
  • fängt Stöße wirkungsvoll auf und absorbiert die Schlagkraft
  • kann abhängig von Alter, Sportart und Leistungslevel gewählt werden
  • ist bequem zu tragen
  • lässt sich leicht reinigen
Wegen der vielen Vorteile entscheiden sich Profisportler und viele Amateursportler für individuellen Gebissschutz - auch wenn er mehr kostet und sie etwas Wartezeit bis zur Fertigstellung in Kauf nehmen müssen.

Wir sind spezialisiert auf die Herstellung von individuellem Sport-Gebissschutz. Lassen Sie sich von uns beraten, wenn Sie Ihre Zähne wirkungsvoll schützen möchten!
Nach oben
Share by: